Unsere Aufgaben und Leistungen

Gewusst wie, gewusst wo

Glas­faser­netze und erst damit mögliches super-schnelles Inter­net sind die Voraus­setzung unserer künftigen digitalen Wissens- und Informations­gesellschaft. Die damit ver­bundenen positiven Ent­wicklungen sind offen­sichtlich: Wirtschaft­liches Wachstum und bessere Wett­bewerbs­fähigkeit von Unter­nehmen, Schaffung zukunfts­sicherer Arbeit­splätze und um­fassende Teil­habe der Bürger­innen und Bürger an sozialen, kulturellen und politischen Pr­ozessen.

Die TGG ebnet den Weg für die Thüringer Kommunen, ihren Bürger­innen und Bürgern, den dortigen Institutionen und der Privat­wirtschaft zu einem nach­haltigen Glas­faser­ausbau. Jedoch be­treibt die TGG diese Glas­faser­netze später nicht selbst und bietet letztlich auch keine Internet­anschlüsse, bzw. Provider­verträge an.

Hinweis für Endkunden

Ziel der TGG ist die Schaffung von so­genannter „passiver Infrastruktur“, also die Ver­legung der Glas­faser­netze, die für schnelles Internet Vor­aussetzung sind. Die TGG betreibt diese Glas­faser­netze jedoch später nicht selbst und bietet letztlich auch keine Internet­anschlüsse, bzw. Provider­verträge an. Dafür müssen sich interessierte Endkunden an einen Telekommunikations­anbieter ihrer Wahl wenden, sobald die Bau­maßnahmen abgeschlossen sind.

Zum FAQ

Hinweis für Endkunden

Ziel der TGG ist die Schaffung von so­genannter „passiver Infrastruktur“, also die Verlegung der Glas­faser­netze, die für schnelles Inter­net Voraus­setzung sind. Die TGG betreibt diese Glas­faser­netze jedoch später nicht selbst und bietet letztlich auch keine Internet­anschlüsse, bzw. Provider­verträge an. Dafür müssen sich interessierte End­kunden an einen Tele­kommunikations­anbieter ihrer Wahl wenden, sobald die Bau­maßnahmen ab­geschlossen sind.

Zum FAQ